• Der Bamberger Geschichtenerzähler

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • FÜHRUNGEN „ OHNE JAHRESZAHLEN“

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • STATT JAHRESZAHLEN STADTGESCHICHTEN

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • BamBerk – DER BAMBERGER GESCHICHTENERZÄHLER

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • NACH 60 MINUTEN SIND ZWEI STUNDEN VORBEI

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • GUT DING WILL KURZE WEILE HABEN

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • DER BAMBERGER GESCHICHTENERZÄHLER

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

  • KINO IM KOPF

    / STADTFÜHRUNGEN IN BAMBERG /

BAMBERK-FÜHRUNGEN

Eine andere Perspektive, Bamberg zu sehen.

1
Stimmen Sie Ihre Wünsche mit dem Bamberger Geschichtenerzähler ab.

 

BamBerk – ohne Jahreszahlen

Die sagenhaft schöne Alternative zur traditionellen Stadtführung. Sie werden sich noch lange an all die Geschichten aus Bamberg erinnern. Gebäude, Plätze

und Ereignisse wirken als Bilder im Kopf noch lange nach.

 

2

 

Der Bamberger Geschichtenerzähler

Sagenhafte Ereignisse – in sagenhaft schönen Gassen auf Domberg, Jakobsberg und Michaelsberg – vom Bamberger Geschichtenerzähler Erik Berkenkamp an originalen Schauplätzen zu Gehör gebracht: ein Traum.

3 

von Bamberg erzählen

Auch die grausame Zeit der so genannten „Hexenverfolgungen“ wird nicht verschwiegen; die Bistumsgeschichten – Biergeschichten – Flussgeschichten – Gärtnergeschichten haften noch lange in der Erinnerung. Buchen Sie das Thema, das Sie interessiert.

 

 4

in Bamberg erzählen

Erik Berkenkamp ist passionierter Erzähler. Gruppen, die ihn buchen, unterhält er mit Geschichten aller Art. Die Balladen, die er auch auf Führungen vorträgt, sind kleine Theaterstücke, Kino im Kopf. An die Fakten, die er in Geschichten verpackt, wird man sich noch lange erinnern.

 

über mich

Das ist Bamberg

Bamberg hat unzählige empfehlenswerte Restaurants mit nicht nur fränkischer Kost,  Bäckereien, die Brote nach ganz Deutschland verschicken, Metzger, die aus der Nuss einen Traum von einem Schinken machen, Brenner brennen Brände in der Stadt, Brauer brauen Brauspezialitäten, Gastwirte gewähren fränkische Gastlichkeit.

 

watch me working

Erik Berkenkamp

Ein Hanseat, seit einem Vierteljahrhundert Wahlfranke, seit der Jahrtausendwende Geschichtenerzähler und Gästeführer in der Region. Als Geschichtenerzähler bringt der Genussbotschafter und Biersommelier (Doemens) die Aromen fränkischer Nahrung fester und flüssiger Konsistenz genussvoll und hörenswert zusammen.

 

Genießen Sie mit Zunge und Ohr und erleben Sie, wie Sie noch Wochen später sich an Ihr Bamberg-Erlebnis erinnern werden. Geschichten merkt man sich, Aromen bleiben haften, Jahreszahlen werden vergessen. Genießen Sie diese sagenhafte Stadt mit einem, der Ihnen die Sagen der Stadt und deren Genüsse erzählend nahebringt.

 

watch me workinginteresting reading

 

Buchen Sie den Genussbotschafter Erik Berkenkamp zu Stadtrundgängen mit Genuss-Stopps in Bamberg und auch, von Bamberg aus, als Busbegleiter zu ausgewählten Restaurants und Brauereien in der gesamten Region: Fränkische Schweiz, Steigerwald und Haßberge.

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG 0951 17 3 17 oder 0170 8 33 60 32.

Kontakt

 

Dezember 2016

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

 

März 2017

Ab 1o. März Freitagsführung und ab 11. März beginnt die Geisterführung. Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
ab 10. März 2017, jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
ab 11. März 2017, jeden Samstag 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

April 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.

Erik Berkenkamp erzählt.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag 02.04.2017 16:00 “Osterwasser, Freitagsbrot und Glockensegen“ – Legenden und Sagen auf dem Staffelberg. Staffelberg unter dem Erzählbaum

 

 


Kontakt

Mai 2017

 

Erzählen auf dem Walberla – sagenhaft, märchenhaft, traumhaft

Am dritten Sonntag im Monat  auf dem Berg der Franken. Reingard Fuchs aus Nürnberg und Erik Berkenkamp aus Bamberg erzählen im Wechsel auf dem für die Franken sehr bedeutenden Berg. Unter dem Erzählbaum sitzend hören Sie eine knappe Stunde lang Sagen- und Märchenhaftes. Gleichzeitig genießen Sie den herrlichen Ausblick ins Tal und auf Kirchehrenbach. Das Walberla bei Forchheim ist von Bamberg und Nürnberg in einer knappen Stunde zu erreichen. Der Aufstieg vom Parkplatz Kirchehrenbach zu dem Erzählbaum dauert ca. 20 Minuten.

 

– Bitte bringen Sie sich ein Sitzkissen mit.
– Ein Hut wird herumgehen, in den Sie nach Ihrem Ermessen Ihren Beitrag für die Erzählenden einwerfen können.
– Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr dauert eine knappe Stunde. Im Anschluss können Sie in einer der 14 Gastwirtschaften rund ums Walberla gemütlich einkehren.

 

Im Jahr 2017 an jedem dritten Sonntag von Mai bis Oktober um 16:00 auf dem Walberla, unter dem Erzählbaum neben dem ersten Kreuz auf dem Weg von Kirchehrenbach zum Gipfel.
 
– Wegbeschreibung
Von dem Parkplatz in Kirchehrenbach aus sehen Sie schon das Kreuz auf dem Walberla, neben dem der uralte Erzählbaum steht. Folgen sie dem Weg, nach einer guten Viertelstunde kommen Sie zum Kreuz.
– Anfahrt
Von der S-Bahn-Station Forchheim mit der Agilis-Bahn nach Kirchehrenbach
Von der S-Bahn Kersbach 13 KM Wanderweg zum Walberla
Mit dem Auto zum Walberla-Parkplatz am Ortsrand Kirchehrenbach

———————————————————————————————————-
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.
Erik Berkenkamp erzählt.
Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag, 07. Mai 16:00 Sagen auf dem Staffelberg “Aus alter und aus neuer Zeit” Staffelberg unter dem Erzählbaum
Sonntag, 21. Mai 16:00 Frühling – Ein neuer Start auf dem Walberla Walberla bei Forchheim

Kontakt

Juni 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.
Erik Berkenkamp erzählt.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag, 04. Juni 16:00

Sagen auf dem Staffelberg – “Aus alter und aus neuer Zeit”

Staffelberg unter dem Erzählbaum
Sonntag, 18. Juni 16:00

Es grünt so grün – Geschichten erwachsen

Walberla bei Forchheim

Kontakt

Juli 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.
Erik Berkenkamp erzählt.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag, 02. Juli 16:00

Sagen auf dem Staffelberg – “Aus alter und aus neuer Zeit”

Staffelberg unter dem Erzählbaum
Sonntag, 16. Juli 16:00

Hochsommerzeit – Entspanntes Lauschen

Walberla bei Forchheim

Kontakt

August 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.
Erik Berkenkamp erzählt.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag, 06. August 16:00

Sagen auf dem Staffelberg – “Aus alter und aus neuer Zeit”

Staffelberg unter dem Erzählbaum
Sonntag, 20. August 16:00

Weltreise mit Märchen und Sagen

Walberla bei Forchheim

Kontakt

September 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.
Erik Berkenkamp erzählt.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag,  03. September 16:00

Sagen auf dem Staffelberg – “Aus alter und aus neuer Zeit”

Staffelberg unter dem Erzählbaum
Sonntag, 17. September 16:00

Erntezeit – Erfahrungen einfahren

Walberla bei Forchheim

Kontakt

Oktober 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32
(Staffelberg, Führung)
Dauer: 1 Stunde. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Bitte Sitzkissen mitbringen.
Erik Berkenkamp erzählt.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Sonntag, 01. Oktober 16:00

Sagen auf dem Staffelberg – “Aus alter und aus neuer Zeit”

Staffelberg unter dem Erzählbaum
Sonntag, 15. Oktober 16:00

Herbst – Geschichten wehen heran

Walberla bei Forchheim

Kontakt

November 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

Dezember 2017

Terminbestätigung: 0170 8 33 60 32

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
jeden Freitag 18:00 Bamberg ohne Jahreszahlen Altes Rathaus – Torbogen
jeden Samstag 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

Kontakt

Telefon 0951 17 3 17 Mobilfon: 0170 8 33 60 32.
E-Mail: info@BamBerk.de

Geschichten buchen!

Spaziergänge mit dem Bamberger Geschichtenerzähler können Sie das ganze Jahr buchen. Geburtstage, Ausflüge, Klassentreffen, Seminare, Jubiläen, Tagungen.


impressum

bamberk.de
Erik Berkenkamp
Erlichstraße 93
96050 Bamberg
Telefon 0951 17 3 17
Mobilfon 0170 8 33 60 32
Mail: info@BamBerk.de


Allgemeiner Disclaimer
Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden. Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden. Anbieter sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Die Verweise durch Hyperlinks auf Inhalte fremder Webseiten dienen lediglich der Information. Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Vor dem Einrichten des entsprechenden Verweises sind die Webseiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Es kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Hyperlinks erreicht werden. Der Inhalt der anderen Webseiten kann jederzeit ohne unser Wissen geändert werden. Für sämtliche Links auf diesen Seiten gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Link von unserer Homepage aus erreichbaren Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieser Homepage und die dort angebrachten Links. Falls wir auf Seiten verweisen, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bitten wir um Mitteilung.

TERMINE NACH VEREINBARUNG 0951 17 3 17 oder 0170 8 33 60 32.

Kontakt

Juni 2015

AM ERSTEN SONNTAG IM MONAT: Sagen auf dem Staffelberg – bitte Sitzkissen mitbringen – Spende in den Hut – Genießen Sie eine Erzählstunde unter dem Erzählbaum oberhalb der Kapelle- das Hochplateau ist nur zu Fuß zu erreichen – von Romanstal ca.30 Minuten Fußweg
.


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
Juni 2015 Sonntag 7 Juni 16:00 Sagen von Heiligen und Franken unter dem Erzählbaum
auf dem Staffelberg
Staffelberg (Sitzkissen mitbringen)
 eine Stunde
Juni 2015 jeder Freitag 18:00 BamBerk -Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
Juni 2015 jeder Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

 

Juli 2015

AM ERSTEN SONNTAG IM MONAT: Sagen auf dem Staffelberg – bitte Sitzkissen mitbringen – Spende in den Hut – Genießen Sie eine Erzählstunde unter dem Erzählbaum oberhalb der Kapelle- das Hochplateau ist nur zu Fuß zu erreichen – von Romanstal ca.30 Minuten Fußweg
.


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
Juli 2015 Sonntag 5 Juli 16:00 Sagen von Heiligen und Franken unter dem Erzählbaum
auf dem Staffelberg
Staffelberg (Sitzkissen mitbringen)
 eine Stunde
Juli 2015 jeder Freitag 18:00 BamBerk -Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
Juli 2015 jeder Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

 

August 2015

AM ERSTEN SONNTAG IM MONAT: Sagen auf dem Staffelberg – bitte Sitzkissen mitbringen – Spende in den Hut – Genießen Sie eine Erzählstunde unter dem Erzählbaum oberhalb der Kapelle- das Hochplateau ist nur zu Fuß zu erreichen – von Romanstal ca.30 Minuten Fußweg
.


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
August 2015 Sonntag 2 August 16:00 Sagen von Heiligen und Franken unter dem Erzählbaum
auf dem Staffelberg
Staffelberg (Sitzkissen mitbringen)
 eine Stunde
August 2015 jeder Freitag 18:00 BamBerk -Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
August 2015 jeder Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

 

September 2015

AM ERSTEN SONNTAG IM MONAT: Sagen auf dem Staffelberg – bitte Sitzkissen mitbringen – Spende in den Hut – Genießen Sie eine Erzählstunde unter dem Erzählbaum oberhalb der Kapelle- das Hochplateau ist nur zu Fuß zu erreichen – von Romanstal ca.30 Minuten Fußweg
.


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
September 2015 Sonntag 6 September 16:00 Sagen von Heiligen und Franken unter dem Erzählbaum
auf dem Staffelberg
Staffelberg (Sitzkissen mitbringen)
 eine Stunde
September 2015 jeder Freitag 18:00 BamBerk -Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
September 2015 jeder Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

Oktober 2015

AM ERSTEN SONNTAG IM MONAT: Sagen auf dem Staffelberg – bitte Sitzkissen mitbringen – Spende in den Hut – Genießen Sie eine Erzählstunde unter dem Erzählbaum oberhalb der Kapelle- das Hochplateau ist nur zu Fuß zu erreichen – von Romanstal ca.30 Minuten Fußweg
.


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
Oktober 2015 Sonntag 4 Oktober 16:00 Sagen von Heiligen und Franken unter dem Erzählbaum
auf dem Staffelberg
Staffelberg (Sitzkissen mitbringen)
 eine Stunde
Oktober 2015 jeder Freitag 18:00 BamBerk -Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
Oktober 2015 jeder Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

November 2015

Am 7. November 2015 und am 28. November 2015 keine NACHTGEISTER-Führung.


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
Samstag, 7. November 2015 Keine Führung
November 2015 jeden Freitag 18:00 BamBerk – Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
November 2015 Samstag 14. und 21. 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )
Samstag, 28. November 2015 Keine Führung

Kontakt

Dezember 2015

AM ERSTEN SONNTAG IM MONAT: (April bis Oktober) Sagen auf dem Staffelberg – bitte Sitzkissen mitbringen – Spende in den Hut – Genießen Sie eine Erzählstunde unter dem Erzählbaum oberhalb der Kapelle- das Hochplateau ist nur zu Fuß zu erreichen – von Romanstal ca.30 Minuten Fußweg
(nur April bis Oktober).


Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
Dezember 2015 jeder Freitag 18:00 BamBerk – Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
Dezember 2015 jeder Samstag 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

März 2016

Januar und Februar bin ich im Urlaub. Ab 12. März Geisterführung und ab 18. März beginnt die Freitagsführung.

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
März 2016 Ab 18. März, jeden Freitag 18:00 BamBerk – Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
März 2016 Ab 12. März, jeden Samstag 18:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt

April 2016

Datum Uhrzeit Führung Treffpunkt
April 2016 jeden Freitag 18:00 BamBerk – Stadtführung mit Erzählungen Altes Rathaus – Torbogen
April 2016 jeden Samstag 20:30 Nachtgeister – Geisterführung
“Das Grauen beginnt nach acht…”
Dom – Adamspforte
 ( linker Domeingang )

Kontakt